Op der Rhum
Unterkünfte und Gemeinschaftsräume
Pflege und Betreuung
Freizeitgestaltung
Kulinarische Genüsse
Wer ist wer

Op der Rhum

Sie sind ein Senior und ein bedingungsloser Stadtmensch?

Dann ist unsere Wohneinrichtung “Op der Rhum”, mit ihrer außergewöhnlichen Lage auf dem Plateau du Rham genau das Richtige für Sie. Von ihren Fenstern aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Luxemburg. Sie werden auch an einem Ort wohnen, der zum architektonischen Erbe der UNESCO gehört.

Gleich nach Ihrer Ankunft werden Sie sich in diesem historischen Gebäude mit offenen Fassaden und einem weitläufigen Innenhof wie verzaubert fühlen. Hier finden Sie zahlreiche einladende Bänke im Schatten der jahrhundertealten Linden und in dem großen Hof, dem ehemaligen Übungsgelände für Soldaten, werden Sie auch oftmals Touristen antreffen. 

Für Ihre Unterkunft haben Sie die Wahl zwischen einem Appartement, einem Studio oder einem Zimmer. Was auch immer Ihre Wahl ist, Sie sind in unserer Wohneinrichtung in sehr guten Händen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite und gewährleisten Ihnen zu jeder Zeit eine persönliche Betreuung. 

Der von Vauban entworfene Ort hält eine Überraschung bereit: einen komplett modernisierten Tunnel! Eine originelle Lösung, um die verschiedenen Gebäude miteinander zu verbinden. So bleiben Sie auch bei nassem Wetter immer trocken und warm, denn dieser Tunnel verbindet alle anderen Bereiche, die diese Wohneinrichtung zu einem Ort machen, an dem es sich gut leben lässt : Restaurant, Cafeteria, kleiner Lebensmittelladen, Bibliothek, Physiotherapie-Raum, Friseur, Tiefgarage für die Bewohner …

Die Wohneinrichtung ist sehr leicht zugänglich. Ihre Besucher können sie jederzeit mit dem Bus erreichen (Bushaltestelle Rumm oder Dinselpuert, Linie 14, 20 oder 23). 

Ihr Haustier kann Sie natürlich begleiten, wenn sein Lebensstil mit Ihrem neuen Wohnsitz vereinbar ist. Zögern Sie nicht, sich bei der Geschäftsleitung zu erkundigen. Wenn Ihr Begleiter nicht laut oder zu groß ist, ist er ebenfalls herzlich willkommen bei uns

Besonderes merkmal

Die Wohneinrichtung “Op der Rhum” bietet außergewöhnliche Panoramablicke auf den Felsvorsprung und die Altstadt, bis hin zum Bahnhofsviertel und dem Kirchberg. 

Unterkünfte und Gemeinschaftsräume

Für Ihre Unterkunft haben Sie die Wahl zwischen 155 Zimmer mit Einzel- oder Doppelbelegung, die auf 7 Pavillons um den großen Innenhof herum verteilt sind. 

  • 95 Zimmer (28-35 m²)
  • 22 Studios (50 m²)
  • 38 Appartements (65-90 m²)

Unabhängig von der Lösung, die Sie gewählt haben, ist jede Unterkunft mit einem Bett und einem Nachttisch ausgestattet. Der Duschraum ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Ein Großteil der Zimmer verfügt über einen Einbauschrank.

Dies ist Ihr zu Hause und sie haben die Möglichkeit, Ihre Unterkunft ganz nach Ihrem Geschmack einzurichten, indem Sie Ihre Möbel und persönlichen Gegenstände mitbringen. 

Für Ihren Komfort werden Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung gestellt. Wenn Sie möchten, übernehmen wir auch die Reinigung Ihrer Kleidung gegen Aufpreis.

Gemeinschaftsräume

Die architektonische Ausrichtung der Wohneinrichtung Op der Rhum bietet Ihnen viele freundliche Gemeinschaftsräume, um gesellige Momente zu verbringen oder Ihre Lieben zu empfangen. Sie haben die Qual der Wahl, um Ihren Lieblingsort zu finden : 

  • Das Restaurant « Tour Jacob », in dem Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen
  • Restaurant-Cafeteria « Dräi Eechelen » mit einer schönen, der Öffentlichkeit zugänglichen Terrasse
  • Ein Lebensmittelladen wo Sie Ihre Einkäufe tätigen können
  • Festsäle
  • Die Bibliothek
  • Einen Museumsbereich
  • Einen Andachtsraum
  • Thematisch eingerichtet Salons für die verschiedenen Aktivitäten
  • Eine private Terrasse für die Bewohnern 

Für Ihr tägliches Wohlbefinden und Ihre Bequemlichkeit verfügt die Wohneinrichtung über einen Friseursalon, mehrere Physiotherapie- und Ergotherapie-Räume, und eine gemeinschaftliche Waschküche, in der Sie Ihre Wäsche machen können.

An den schönen Tage genießen Sie die Ruhe und den Charme unserer Grünflächen mit zahlreichen einladenden Bänken, unsere Terrasse und die atemberaubende Aussicht, die dieser Orte bietet.

Pflege und Betreuung

Ihr Wohlergehen steht bei uns an erster Stelle! Deshalb erarbeiten wir mit Ihnen ein individuelles Lebens- und Pflegeprojekt, in dem wir Ihrer Lebensgeschichte und Ihren Bedürfnissen Rechnung tragen. 

Wir helfen Ihnen gerne bei den Gesten des täglichen Lebens: Körperpflege, Mahlzeiten, Mobilität. Um Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu gewährleisten, führen unsere Mitarbeiter alle von Ihrem Arzt verordneten Behandlungen durch: Verbandswechsel, Medikamentenverabreichung, Injektionen, Physiotherapie…

Wir nehmen Bewohner mit oder ohne Betreuungsplan der Pflegeversicherung auf, und bieten ihnen, je nach Ihrer Situation:

  • Rund um die Uhr anwesende Pflegekräfte
  • Physiotherapie und Ergotherapie
  • Gymnastik für Senioren
  • Therapeutische Maßnahmen
  • Besondere durch die Pflegeversicherung vorgeschriebene Betreuung 

Betreuung von Senioren, die an Demenz erkrankt sind

In unserer Wohneinrichtung finden an Demenz erkrankte ältere Menschen sichere Räume und eine angemessene Betreuung. Die Angehörigen und Familien werden durch die Fachkenntnisse und den respektvollen Umgang unserer Mitarbeiter, die eine Sonderausbildung in der Betreuung von Personen mit kognitiven Defiziten haben, überzeugt sein. 
Alle Aktivitäten und Mahlzeiten finden unter der Aufsicht von qualifizierten Fachkräften statt. Unsere Mitarbeiter sind besonders darauf bedacht, auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen und die Autonomie der Bewohner bestmöglich zu erhalten.

Freizeitgestaltung

Schluss mit der Monotonie des Alltags! Je nach Lust und Laune und im Rhythmus der Jahreszeiten finden Sie jede Woche ein neues Aktivitätsprogramm in der Wohneinrichtung Op der Rhum.

  • Koch-, Gesangs- und Nähateliers, Gospel-Chor und Djembé…
  • Spielnachmittag, Konzerte, „thés dansants“.
  • Empfang und Besuch lokaler Gruppen: Kinderkrippen, Schulen…
  • Betreutes Einkaufen
  • Besichtigungen und Ausflüge : Theater, Schueberfouer, Octave…
  • Betreute Ferien
  • Beteiligung am sozialen und kulturellen Leben der Region

Unser Aktivitätsprogramm berücksichtigt natürlich die Geschichte unserer Bewohner, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und ihre individuellen Vorlieben und Fähigkeiten zu fördern. Für unsere demenzkranken Bewohner passen wir die Aktivitäten an ihre jeweilige Lebensphase an. Beispiele hierfür sind kreative Ateliers, Entspannungsaktivitäten, Gymnastikstunden oder Garten- und Kochateliers.

Ein Paradies für Musikliebhaber

Wenn Sie Musikliebhaber sind, werden Sie sich hier absolut in Ihrem Element fühlen, denn Sie können unseren beiden Musikgruppen beitreten: 

  • Die Rhummer Drummerten : eine Gruppe von Senioren, die sich einmal in der Woche treffen, um Djembé, ein afrikanisches Schlagzeug, zu spielen. Für die Teilnahme sind keine musikalischen Kenntnisse erforderlich nur die Liebe zur Musik und etwas Rhythmus. Der Rest kommt von selbst, das ist absolut magisch.… Die Rhummer Drummerten haben bereits mehrere Konzerte in der Öffentlichkeit gegeben, darunter auch einmal in der Philharmonie von Luxemburg.
  • Der Rhummer Gospel : ein Gospel-Chor bestehend aus etwa 20 Senioren, die sich jeden Montag zur Gesangprobe treffen. Sie werden fasziniert sein, wie sich diese Senioren entwickeln und sich voll und ganz einer Musikrichtung widmen, die die meisten von ihnen vor ihrer Teilnahme an der Gruppe gar nicht kannten. Im Juli 2015 gab Rhummer Gospel ein erstes öffentliches Konzert im Rahmen der Blues ‘n Jazz Rallye.

Die beiden Gruppen werden mit Begeisterung von Robert Bodja, ein erfahrener Musiker und Mitarbeiter von SERVIOR geleitete. 

Kulinarische Genüsse

In unseren Wohneinrichtungen sind Mahlzeiten ein besonderer Moment für Genuss und Geselligkeit! Die Qualität der Zutaten, die Vielfalt der Gerichte, die Fachkenntnisse unserer Küchenchefs, die Freundlichkeit im Service: alles trägt dazu bei. Wenn Sie eine gastronomische Seele haben, werden Sie Mitglied in der “Küchenkommission”: So können Sie an der Aufstellung unserer Menükarte mitwirken. 

Ihre drei täglichen Mahlzeiten werden von unseren Chefs in unserer Küche frisch zubereitet und im Restaurant unserer Wohneinrichtung serviert, dabei bevorzugen wir frische und lokale Produkte.

Bei der Auswahl unserer Gerichte, die die Kriterien des Labels “Sou schmaacht Lëtzebuerg” erfüllen, ist ebenfalls eine Ernährungsberaterin beteiligt.

Damit die Mahlzeiten für alle Bewohner gesellige Momente bleiben, bieten wir auch besondere Zubereitungsarten wie Smooth food (gemahlene Nahrung) oder Finger food an. Wenn nötig, unterstützen Sie unsere Mitarbeiter gerne beim Essen. 

Morgens und abends erwartet Sie ein herzhaftes und köstliches Buffet im Restaurant, und mittags ein Service am Tisch, außer wenn Ihr Gesundheitszustand oder außergewöhnliche gesundheitliche Sicherheitsbedingungen (z.B. Covid-19) dies einschränken. Auf dem Menü haben Sie die Wahl zwischen zwei Gerichten, oder eine Auswahl aus den Vorschlägen der “Kleinen Karte”, die regelmäßig wechselt. Stilles Wasser und Sprudelwasser stehen ebenfalls kostenlos zur Verfügen.

Und warum nicht Ihre Familie oder Ihre Lieben ins Restaurant einladen? Auf Anfrage reservieren wir Ihnen gerne einen Gästetisch.

Wer ist wer

Das Team des Seniorenzentrums „Op der Rhum“ zählt rund 180 Mitarbeiter, darunter Ihre wichtigsten Ansprechpartner.

Kontakt
Op der Rhum - Luxembourg

1, plateau du Rham
L-2427 Luxembourg

(+352) 47 20 21 - 0

Aufnahme

Die Mitarbeiter der Aufnahmeabteilung sind per E-Mail zu erreichen und beantworten gerne Ihre Fragen zu einer möglichen Aufnahme oder zu den von SERVIOR angebotenen Dienstleistungen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren !

Sich über die Aufnahme informieren
Skip to content