Lockerung der Empfehlungen betreffend der Besuche von externen Personen bei unseren Bewohnern

In Einhaltung der Empfehlungen, welche durch das Gesundheitsministerium ausgesprochen wurden, sind weitere Möglichkeiten im Rahmen des Besuchs Ihrer Nächsten ab sofort möglich:

  • Die Besuche Ihrer Nächsten, im Zimmer und/oder im Park (geltend für die Häuser welche diese Möglichkeit haben) sind von jetzt an wieder möglich. Dies bevorzugt zwischen 09h00-11h00 und 14h00-17h00. Um uns bestmöglich in der Organisation dieser Besuche zu unterstützen und damit Sie nicht unnötig lange am Empfang warten müssen, bitten wir Sie die Uhrzeit Ihres Besuches im Voraus telefonisch bei der entsprechenden Struktur anzukündigen. Für unsere Bewohner, welche in einer GSG-Einheit leben und deren kognitive Fähigkeiten geschwächt sind, kann der Besuch anstatt im Zimmer in einem dafür vorgesehenen Bereich empfangen werden, falls dies von dem Pflegepersonal empfohlen und organisiert wird.
  • Vor jedem Besuch ist es obligatorisch sich an den Empfang der Struktur zu wenden, dies damit jeder Besucher einen Besucher-Fragebogen ausfüllt. Dieser Fragebogen dient dazu die Kontaktdaten zu hinterlassen und Auskunft über den gesundheitlichen Zustand zu erteilen. Die Erhebung dieser Daten hat einen einzigen Grund: die mögliche Rückverfolgung, wie sie im Covid-19-Gesetz des 24. Juni 2020 vorgesehen ist. Wenn Sie wünschen, können Sie diesen Fragebogen, welcher HIER heruntergeladen werden kann -, im Vorfeld Ihres Besuchs ausfüllen, um somit Ihr Einschreiben am Empfang zu beschleunigen.
  • Außerdem gilt das strikte Einhalten der Sicherheitsvorschriften (Tragen einer Maske, Abstand von 2 Metern zwischen den Personen), so dass das Respektieren der Sicherheitsbestimmungen und die Vorsicht mehr denn je walten, in einer Zeit in welcher das Virus immer noch in unserem Land wütet. Je nach Größe des Zimmers, wird die Anzahl an Besuchern, welche gleichzeitig anwesend sein dürfen, begrenzt sein können.
  • Die Restaurants und Cafeterias bleiben zum jetzigen Moment ein rein für die Bewohner reservierter Ort.
  • Auschliesslich für Besuche im Aussenbereich des Hauses, ist die Begleitung durch ein Haustier (Hund/Katze) ebenfalls gestattet.

Auch wenn wir uns aufrichtig darüber freuen unsere Türen grösser öffnen zu können, um Sie zu empfangen, lassen Sie uns trotzdem, liebe Familien, vorsichtig, strikt und gewissenhaft bleiben, denn es ist die Verantwortung eines jeden Einzelnen unter uns, gegenüber der Verletzlichkeit unserer Bewohner und Ihrer Lebensgemeinschaft, in unseren Häusern.

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir Sie weiterhin regelmäßig informieren und periodisch, je nach Lage, die Maßnahmen in Funktion der Entwicklung der Covid-19-Situation in unserem Land und im Allgemeinen anpassen, dies insbesondere im Falle einer in Zukunft möglichen Infektion in der Struktur.

Falls Sie Fragen an uns haben sollten, zögern Sie bitte nicht uns per Email-Nachricht zu kontaktieren: communication@servior.lu. Wir geben unser Möglichstes um die Familien auf dem Laufenden zu halten.

Ihre wichtigsten Fragen wurden bereits von uns zsammengetragen und sind über den aufgeführten Link abrufbar:

Coronavirus: die Antworten auf Ihre Fragen

 

Im Voraus bedanken wir uns für Ihre wertvolle Zusammenarbeit in diesem Sinne und wünschen Ihnen bereits im Vorfeld frohe und angenehme Besuche in unseren Häusern.

Lassen Sie uns gemeinsam und solidarisch dem Virus entgegentreten. Nur so können wir es bezwingen.

A4_Recommandations_générales

Fiche visiteur en structure de long séjour F