Liewensbam

Die Seniorenresidenz „Liewensbam“ befindet sich in Ulflingen – luxemburgisch Ëlwen – einer Gemeinde im Herzen der Ardennen, eingebettet inmitten des Naturparks Our.

Das Wohnzentrum mit überschaubarer Größe stammt aus dem Jahr 2007. Hier werden etwa 30 autonome Senioren aufgenommen, die bestrebt sind, ihr Leben in einem sicheren Umfeld angenehmer zu gestalten.

Das Angebot betreuter Unterkünfte bietet hierfür einen idealen Rahmen: Individuelle Appartements, die mittels eines Beherbergungsvertrags bereitgestellt werden, ermöglichen den Bewohner ein unabhängiges Leben. Gemeinschaftsbereiche bieten die Möglichkeit, sich in geselliger Runde zu treffen und von ausgewählten Aktivitäten zu profitieren. Im Bedarfsfall können Pflegeleistungen punktuell erbracht werden. Sollte durch den Gesundheitszustand eine Pflegeintensität von mehr als 12 Stunden pro Woche notwendig werden, wird der Bewohner prioritär in einer anderen Struktur von SERVIOR aufgenommen.

Die Seniorenresidenz „Liewensbam“ befindet sich in nächster Nähe zum Ulflinger Bahnhof. Ärzte praktizieren in der Gemeinde und es gibt zudem eine Apotheke, einen Postschalter und zahlreiche Läden. Für die Freizeit bieten sich das Hallen- und Freibad, die Minigolfanlage oder das Orion-Kino. Ruhig fließt der kleine Fluss Wiltz entlang des Gebäudekomplexes und bietet inmitten der ländlichen Umgebung einen zusätzlichen Hauch von Frische.

Ein weiterer Vorteil: die Tagesstätte „Op Maassen“, geleitet von der Stëftung Hëllef Doheem, die sich direkt neben der Seniorenresidenz befindet. In dieser Tagesstätte (8.00–18.00 Uhr) werden Menschen ab 65 Jahren mit Hilfe- und Pflegebedarf therapeutische Gruppenaktivitäten geboten.

Die Vorteile auf einen Blick

Die Seniorenresidenz „Liewensbam“ bietet:

  • ein weiterhin unabhängiges Leben (Einzelappartement mit ausgestatteter Küche)
  • ein sicheres Umfeld (Krankenpfleger am Tag, Notruf, Aufzug usw.)
  • Auswahl hauseigener Dienste (Mittagessen, Bistro, Aktivitäten usw.)

Ein weiterer Vorteil: Haustiere sind willkommen.

Appartements

Individuelle Appartements für ein Wohngefühl wie zu Hause, einige Gemeinschaftsbereiche für das gesellige Beisammensein… so lautet das Konzept der Seniorenresidenz „Liewensbam“.

Die 30 modernen Appartements (47–85 m2) sind auf die vier hellen Stockwerke des Zentrums verteilt. Die Unterkünfte werden mittels eines Beherbergungsvertrags bereitgestellt und können weder angemietet noch gekauft werden. Mehrere Appartements verfügen über einen Balkon.

Die unterschiedlichen Appartements, mit Einzel- oder Doppelbelegung, sind mit einer zum Wohnbereich offenen Küche (Kühlschrank, Herd, Backofen, Schränke, Regale) ausgestattet. Der Schlafbereich verfügt über ein (oder zwei) Schlafzimmer.

Ihr Duschzimmer ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität konzipiert.

Als künftiger Bewohner können Sie Ihre Unterkunft ganz nach Ihrem Geschmack mit Ihren Möbeln und persönlichen Gegenständen einrichten.

Begegnungsorte

Die Seniorenresidenz „Liewensbam“ bietet einige Gemeinschaftsbereiche.

  • Restaurant
  • Cafeteria/Bistro
  • Einkaufsladen
  • Garten

Pflege und Betreuung

Auch wenn Sie noch immer aktiv und autonom sind – wir achten auf Ihr Wohlbefinden.

Im Bedarfsfall unterstützen wir Sie im Alltag, d. h. wir helfen bei der Körperpflege, der Ernährung und Mobilität.

Ebenso übernehmen wir alle paramedizinischen Tätigkeiten, die Ihr von SERVIOR zugelassener Arzt angeordnet hat: Injektionen, Verbandswechsel, Medikamentengabe, Physiotherapie…

Nachts, am Wochenende und an Feiertagen wird der Pflegedienst gemeinsam durch einen zugelassenen externen Dienstleister und durch SERVIOR sichergestellt. Zu diesem Zweck sind die Appartements mit einem Notrufsystem ausgestattet. Ein Notrufarmband bietet zusätzliche Sicherheit.

Sollte durch Ihren Gesundheitszustand eine Pflegeintensität von mehr als 12 Stunden pro Woche notwendig werden, verlassen Sie die Seniorenresidenz, um prioritär in einer anderen Struktur von SERVIOR aufgenommen zu werden.

Freizeitgestaltung

Ausgehend von dem Grundsatz, dass die Residenz „Liewensbam“ aktive Senioren beherbergt, die ihren Alltag völlig autonom gestalten, umfasst das Programm mit Freizeitaktivitäten nur eine kleine Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten:

  • Kartenspiele
  • Wöchentliche Andacht
  • Spielenachmittage, Konzerte…
  • Empfang lokaler Gruppen: Kinderkrippen, Schulen…
  • Fahrten und Ausflüge: Theater, Schobermesse, Muttergottesoktav…
  • Betreute Ferien
  • Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in der Region

Gaumenfreuden

Morgens und abends versorgen sich die Bewohner selbst. Das Mittagessen wird gemeinsam eingenommen!

Im Haus „Liewensbam“ bereiten die Bewohner ihr Frühstück und ihr Abendessen völlig autonom zu – ganz nach ihrem Tagesrhythmus und ihren Präferenzen. Zu diesem Zweck verfügen die Appartements über eine ausgestattete Küche. Einkaufen leicht gemacht: Die Bewohner können hierzu die regionalen Geschäfte oder einen mobilen Einkaufsladen (externer Dienstleister) nutzen, der regelmäßig direkt vor dem „Liewensbam“ hält.

Das gemeinsam eingenommene Mittagessen ist immer ein genussreicher und geselliger Moment! Die Qualität der Zutaten, die Vielfalt der Gerichte, das Wissen unserer Küchenchefs, der freundliche Service: Alles passt zusammen. Die frisch zubereiteten Mahlzeiten werden im Restaurant im Erdgeschoss unseres Hauses serviert. Die Auswahl der Gerichte entspricht den Kriterien der Kampagne „Sou schmaacht Lëtzebuerg“.

Auf der Speisekarte: zwei Gerichte nach Wahl oder eine Auswahl, die anhand der Vorschläge auf der „Kleinen Karte“ getroffen werden kann, die regelmäßig geändert wird. Stilles Wasser und Sprudelwasser stehen zur freien Verfügung, andere Getränke werden berechnet.

Um den verschiedenen Geschmäckern gerecht zu werden, bieten Ihnen unsere Küchenchefs über das gesamte Jahr Themenwochen zu kulinarischen Köstlichkeiten an.

Gut zu wissen: Auch Ihre Angehörigen oder Freunde sind im Restaurant herzlich willkommen. Auf einfache Anfrage wird Ihnen gerne ein Gästetisch reserviert.

Wer ist wer

Proportional zur beschränkten Anzahl an Bewohnern besteht das Team vom „Liewensbam“ aus 7 Mitarbeitern (Gouvernante, Krankenpflegerin, Servicekräfte…). Bei Bedarf werden sie von den Mitarbeitern des Pflegeheims „Geenzebléi“ von Wiltz unterstützt.

ine_dormans_portrait_NEW
Direktionsbeauftragte
Ine Dormans

Anmeldung und Preis

Wenn Sie Interesse haben, früher oder später im Zentrum „Liewensbam“ in Ulflingen zu wohnen, sprechen Sie uns an oder reichen Sie direkt einen Aufnahmeantrag ein.

  • Der Pensionspreis beinhaltet Unterkunft, Verpflegung (Mittags) und eine Basisbetreuung.
  • Die Pflegeversicherung deckt die Kosten einer intensiveren Betreuung.
  • Die Krankenversicherung greift bei Pflegeleistungen.

Beim Einzug müssen eine Kaution (in Höhe des monatlich fälligen Pensionspreises) hinterlegt und eine Pauschale für allgemeine Kosten (2/3 des monatlich fälligen Pensionspreises) gezahlt werden.

Personen, deren Einkommen nicht ausreicht, um den Pensionspreis vollständig zu zahlen, können Hilfen beim Fonds National de Solidarité beantragen.