Essen auf Rädern von SERVIOR jetzt auch in Mamer

Vom 1. September an können nun auch die Bürger der Gemeinde Mamer vom Menübringdienst Iessen op Rieder von SERVIOR profitieren. Das Angebot richtet sich an ältere oder kranke Personen. Jeden Tag stehen zwei Hauptspeisen zur Auswahl, außerdem gibt es eine leckere Vorspeisensuppe und eine Nachspeise. Wie wär’s zum Beispiel mit Möhrensuppe, Rindergeschnetzeltem mit Nudeln und Möhren und als Abschluss ein Stück Apfeltorte? Selbstverständlich gibt es auch fleisch- und salzfreie Kost. Für Senioren mit Kau- oder Schluckbeschwerden passen die Köche die Kostform den Bedürfnissen der Kunden an.

Die SERVIOR-Küchenchefs bereiten die Gerichte täglich frisch zu. Anschließend werden sie schockgekühlt und in Porzellangeschirr angerichtet. Der Kunde bekommt sein Menü täglich von montags bis samstags in einer umweltfreundlichen Box zugestellt. Für Sonn- und Feiertage wird am Vortag mitgeliefert. Zuhause kann der Kunde ganz autonom den Zeitpunkt bestimmen, wann er essen möchte. Durch einfachen Knopfdruck, 40 Minuten vor dem Verzehr, erhitzt er sein Menü mittels einer Induktionsplatte. Diese wird ihm natürlich zur Verfügung gestellt.

Die Anmeldung ist denkbar einfach. Der interessierte Bürger wendet sich für den Erstkontakt am besten an seine Gemeinde. Informationen bekommt er aber auch gerne unter der Telefonnummer 26 55 00 54 von SERVIOR.

Die Menüpläne und die Liste der kooperierenden Gemeinden findet man auf der Internetseite www.servior.lu.

Mehr Informationen
Faltblatt « Essen auf Rädern » (PDF, servior.lu)
Beispiel eines Wochenplans (servior.lu)
Esskultur bei SERVIOR (servior.lu)

Über SERVIOR
Mit 1650 Betten ist SERVIOR der größte Betreiber von Wohnstrukturen für ältere Menschen in Luxemburg. Derzeit verwaltet SERVIOR 15 Einrichtungen, darunter 8 Altenheime, 6 Pflegeheime und 1 Seniorenresidenz. Außerdem bietet SERVIOR regelmäßig 650 Menschen in 29 verschiedenen Gemeinden Essen auf Rädern an und betreibt eine Tagesstätte für Senioren. Das öffentlich-rechtliche Unternehmen beschäftigt über 1850 Mitarbeiter, davon mehr als die Hälfte im Pflegebereich.

+ mehr Aktuelles