Aktuelles - Seite 56 von 59 - Servior.lu

Geburtstagsfeier im CIPA Rümelingen

Am vergangenen Sonntag wurden im SERVIOR-Seniorenheim von Rümelingen 14 Jubilare geehrt, die alle im Laufe des Jahres einen runden Geburtstag gefeiert haben.Während seiner Ansprach verriet der Direktionsbeauftragte Jean-Marc Welter, dass der frühere Bürgermeister Will Hoffmann ab sofort der neue Präsident der ...   + weiter lesen

Joséphine Cazzaro: 92 Jahre und noch lange kein alter Hut

Früher war Joséphine Cazzaro Modistin. Heute, mit 92 Jahren, ist sie zudem noch Mannequin, Interviewgeberin und Star eines Nachmittags. Letzeres zusammen mit neun anderen Models, die alle eine Hutkreation von ihr tragen und vorführen. Das Datum des Defilees ist natürlich kein Zufall: Der 25. November ist der ...   + weiter lesen

Making of eines Albums: D’Hechtercher aus der Stad meets Africa

Die Bandmitglieder sind alle über 70 Jahre alt, der Bandleader kommt aus Togo. Die Liedertexte stammen aus Luxemburg und aus Afrika. Jeder aus dem Ensemble ist Sänger und Musiker zugleich und begleitet sich selbst auf einer Trommel oder einem anderen Perkussionsinstrument. Zusammen nehmen sie eine CD auf, die ...   + weiter lesen

Einladung: Hutschau in Esch

Lust auf ungewöhnliche Hutkreationen? Die Amicale des CIPA Esch lädt ein, die 10 neusten Werke von Joséphine Cazzaro zu bestaunen.

François Thoma quitte ses fonctions de directeur général de SERVIOR

Le Conseil d'Administration de SERVIOR informe que le directeur général, Monsieur François THOMA, quitte sa fonction au 01 novembre 2011, à sa propre demande pour rejoindre le Ministère de la Famille et de l'Intégration où de nouvelles fonctions lui seront confiées.Le Conseil d'Administration tient à lui exprimer ...   + weiter lesen

Nouveau chargé de direction pour la maison de soins de Differdange

Jean Hensel vient de prendre les fonctions de chargé de direction dans la maison de soins de Differdange, une des 16 structures d'hébergement gérées par SERVIOR. Il remplace Marcel Bossi qui est appelé à la direction de SERVIOR pour renforcer et développer la division "Relation avec les clients".

CIPA Howald: Ein Danke an die freiwilligen Helfer

"Déi schéinste Aarbecht vun der Welt." So äußert sich Sonja Winkel über ihre Tätigkeit im CIPA Howald. Zweimal pro Woche kommt sie ins Altenheim, um zu kochen und zu backen. Sie arbeitet ganz bewusst mit einer kleinen Gruppe von demenzkranken Senioren. "Es ist ein Geben und Nehmen", erklärt Sonja Winkel und man ...   + weiter lesen

Mmmmmh! Kochen für Fortgeschrittene

Terrine du jarret de sanglier, Steak de filet de biche grand veneur, Cake au miel et aux amandes... Läuft Ihnen da auch das Wasser im Mund zusammen? Auf jeden Fall stehen diese und andere Wildgerichte demnächst auf der Speisekarte von vielen luxemburgischen Alten- und Pflegeheimen. Dann nämlich wenn es heißt: ...   + weiter lesen

RTL-Bericht über Alzheimer

Weltweit leiden Millionen Menschen an Demenzerkrankungen. Dennoch bleibt das Thema vielfach ein Tabu. Man spricht nicht gerne darüber. Auch in Luxemburg leben viele Leute mit der Diagnose Demenz, eine häufige Form ist die nicht heilbare Alzheimer-Krankheit. Oft fängt es mit Gedächtnislücken an, der Weg in die ...   + weiter lesen

Mit allen Sinnen – Gesundheitswoche bei SERVIOR

Angefangen hat alles mit dem "Fitnessdag" im Altenheim von Niederkorn. Dort haben die Mitarbeiter des "Service Animation" bereits vor über 15 Jahren damit begonnen, Aktivitäten zum Thema "Gesundheit" für die Bewohner auszuarbeiten. Das Pilotprojekt wurde zum Erfolg und so entwickelte man ähnliche Thementage in ...   + weiter lesen