Oktav-Andacht: Cathedral goes Gospel

Gospel in der Kirche? Kein Problem.

Der Begriff Gospel leitet sich aus der englischen Wortkombination « Good spell » ab und bedeutet « Gute Nachricht ». Die christlich afroamerikanische Musikrichtung hat sich anfangs des 20. Jahrhunderts entwickelt. Gerade die « Spirituals » singen von Befreiung, von Erlösung und von Hoffnung.Somit eignet sich Gospel auch bestens für eine Oktav-Andacht.Am 3. Mai um 14:15 wird eine ganz besondere Chorformation den Gottesdienst begleiten. Die rund 60 Sängerinnen und Sänger sind nämlich größtenteils Seniorenheimbewohner aus Luxemburg-Rham, Echternach und Niederkorn. Die Gospelmusik hat sie beflügelt und nun vermögen sie es auf unnachahmliche Weise ihr Publikum zu verzaubern.In der Kathedrale wird die Kraft des faszinierenden Ortes mit der Kraft der wunderbaren Musik verschmelzen. Die Rhummer Gospel & Friends, unter der Leitung von Robert Bodja, werden den Ort mit ihren Stimmen und ihrer Liebe zum Leben füllen. Pure Gänsehaut-Momente.

Sie sind herzlichst eingeladen!

Informationen
Donnerstag, 3. Mai 2018
14:15-15:15
Kathedrale, Luxemburg-Stadt
Es singen Bewohner und Mitarbeiter aus: Op der Rhum, Belle-Vue, Um Lauterbann
Organisation: SERVIOR

Pressespiegel
Weil es einfach Spass macht (PDF, Luxemburger Wort, 3. Mai 2018)
Cathedral goes Gospel (PDF, Luxemburger Wort, 3. Mai 2018)

Über SERVIOR
Mit 1650 Betten ist SERVIOR der größte Betreiber von Wohnstrukturen für ältere Menschen in Luxemburg. Derzeit verwaltet SERVIOR 15 Einrichtungen, darunter 8 Altenheime, 6 Pflegeheime und 1 Seniorenresidenz. Außerdem bietet SERVIOR regelmäßig 650 Menschen in 28 verschiedenen Gemeinden Essen auf Rädern an und betreibt eine Tagesstätte für Senioren. Das öffentlich-rechtliche Unternehmen beschäftigt über 1850 Mitarbeiter, davon mehr als die Hälfte im Pflegebereich.

+ mehr öffentliche Veranstaltungen