SERVIOR lädt ein: Personalfest 2012

SERVIOR, der größte Betreiber von Alten- und Pflegeheimen in Luxemburg, beschäftigt derzeit fast 1600 Mitarbeiter und zählt somit zu den wichtigsten Arbeitgebern im Land. 2011 konnte man ungefähr 200 Neueinstellungen verbuchen und mit den geplanten Eröffnungen von den Pflegeheimen in Diekirch und in Vianden ist kein Einstellungsstopp in Sicht.

Bei SERVIOR sind ganz verschiedene Berufsgruppen vertreten, um die rund 1600 Senioren, aufgeteilt auf 16 Häuser, zu betreuen: Der Bereich „Pflege und Betreuung“ stellt die meisten Mitarbeiter und umfasst Profile wie Krankenpfleger, Hilfspfleger (aides soignants), Aides Socio-Familiales, Ergotherapeuten,  Kinesitherapeuten und zum Beispiel Sozialarbeiter. In der Küche und im hauswirtschaftlichen Bereich arbeiten Chefköche, Köche, Küchenhilfen, Haushälterinnen und Servierkräfte. Aber auch in den administrativen und technischen Abteilungen sind viele Mitarbeiter beschäftigt: Buchhalter, Sektretäre, Ingenieure, Informatiker, Techniker und Handwerker. Der überwiegende Teil, immerhin fast 80%, der Belegschaft ist weiblich.

Einmal im Jahr lädt SERVIOR sämtliche Mitarbeiter in die „Al Seeërei“ in Diekirch. Auf dem Programm des Personalfestes: Gutes Essen, gute Getränke, gute Musik und ganz viel gute Laune. Und, nicht zu vergessen: Die Ehrung der Mitarbeiter, die in den wohlverdienten Ruhestand getreten sind.

Und so tanzten auch 2012 wieder über 500 SERVIOR-Mitarbeiter bis in die späten Abendstunden.

Lesen Sie auch den Bericht über das Pensionärsfest.